Mit Gauchito durch Argentinien

Land: Argentinien (ungefähr 10 mal so groß wie Deutschland.)

Der Name Argentinien kommt vom lateinischen Wort argentum, was Silber bedeutet. Die spanischen Eroberer hörten 1524 von dem sagenumwobenen Silberberg, Sierra del Plata, und so wurde zuerst der Fluss als Río de la Plata umgetauft. 1554 erschien es erstmals auf einer "Weltkarte" mit dem Namen Terra Argentea. Ab 1860 führt das Land die ofizielle Bezeichnung "Republik Argentinien".

Noch etwas zur Geschichte!

Verschiedene Indianer

: Im S Argentiniens, in Patagonien und Tierra del Fuego lebten verschiedene Nomadenstämme . Sie hatten sehr interessante Kulturen, die der Europäer nicht zu schätzen wußte.

: Die "Mapuches" sind sehr bekannt wegen ihrer Ton- und Wollarbeiten. Sie waren hauptsächlich Jäger und Landwirte. Heute gibt es noch ca. 600 000 Mapuches in Chile und ca. 40 000 in Argentinien.

 : Seit ungefähr 8 000 Jahren wohnen in Mesopotamien ungefähr 13 000 Indianer. Man nennt sie "Altoparanaenses". Sie wohnen meistens am Fluss Paraná und Uruguay.

 : Im "Chaco Gualamba" wohnen ca. 350 000 Indianer; die bekanntesten sind die "Tobas". Alle sind Jäger. Dort reden sie viele verschiedene Sprachen.

: In dem Dschungel von Salta wohnen die "Chanés" und die "Chiringuanos". Dieser Indianerstamm ist so alt, daß man nicht weiß, woher der Name kommt und wie lange sie schon an diesem Platz sind. Letztere waren als Kannibalen verrufen.

: In dem NW Argentiniens wohnen die "Kollas", die Quilmes und andere Stämme. Sie bewohnen den S Perús, Bolivien und in Argentinien den NW bis zur Provinz San Luis.

Wo liegt es?

  Am südlichen Ende des amerikanischen Kontinents erstreckt sich ARGENTINIEN von der Kordillere der Anden bis zum Atlantik hinüber; im N vom 22. Grad s.B. bis zum 55.  Grad s.B. im Süden. Das bedeutet, dass die Kontinentalfläche fast 3,8 Mio. Quadratkilometer beträgt. Die Antarktis und der Inselteil ergeben fast auch nochmal 1 Mio. Km², d.h., dass ARGENTINIEN sich auf einer Fläche von fast 5 Mio. Quadratkilometern erstreckt. Damit ist es der zweitgrößte Staat Südamerikas.

mapsudam.jpg (96325 bytes)

 

 

Seine Grenzländer sind im:

W- Chile

N- Bolivien, Paraguay und Brasilien

O- Paraguay, Brasilien und Uruguay

Seine Hauptstadt ist Buenos Aires am Río de la Plata und zählt mit etwa 13 000 000 Einw. Zu den größten Städten der Welt. Argentiniens Gesamtbevölkerung beträgt etwa 35 000 000 Einw.

Was spricht man dort?

Landessprache spanisch und einige Indianersprachen.

Wie sieht es dort aus?

Um ARGENTINIEN gut beschreiben zu können, müssen wir es in sehr unterschiedliche Landschaften einteilen:

Nordwesten

Cuyo

Patagonien

Mesopotamien

Mittelgebirge und Hochebenen

Buenos Aires

Die Pampa

Arg.jpg (61183 bytes)

Was gibt es noch Typisches in Argentinien

Der Gaucho

Der Mate

Das Asado

Die Empanada:

Der Alfajor

Die folklorischen Tänze

Berühmte Estancias ( Farmen ) in der Pampa

 gauboton.jpg (9468 bytes)